Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Visier Special " Tipps & Tricks der besten Gewehrschützen

Artikelnummer: 308049

Das Special für Gewehrschützen

inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten

ca. 10-14 Tage
Dieses VISIER-Special fällt aus dem üblichen Rahmen — hier kommen die besten Schützen und Trainer in den beliebtesten Langwaffen-Disziplinen zu Wort. Sie stellen ihre Methoden vor, einem Einsteiger möglichst rasch Erfolgserlebnisse zu vermitteln. Fortgeschrittene Sportler werden in diesem Heft wiederum ihnen bisher vielleicht unbekannte, aber spannende Wettbewerbe kennenlernen. Ob Aufgelegt-Schießen mit dem Luft- oder Kleinkaliber-Gewehr, Klappscheiben-Schießen (und Treffen) mit dem KK-Selbstlader, der richtige Umgang mit dem Perkussionsgewehr oder wie man am besten Stahl-Silhouetten umwirft — all dies findet sich bisher in kaum einem Lehrbuch. Denn die Praxis auf dem Schießstand steht im Vordergrund dieser Kompakt-Kurse, die den Spaß, aber auch die hohen Ansprüche diverser Langwaffen-Disziplinen vermitteln. Die Namensliste der Co-Autoren kann sich sehen lassen. Etwa Heinz Reinkemeier, der derzeit wohl weltweit gefragteste Trainer für die ISSF- und DSB-Disziplinen. Der Schweizer Guido J. Wasser als erfahrener Silhouetten-Schütze und Ballistiker. Michael Kuhn, Rekordhalter und zigfacher Deutscher Meister beim BDS mit dem KK-Selbstladegewehr. Tordis-Arlett Nitsch als eine der besten deutschen Vorderlader-Schützinnen, Flintentrainer Gregor Schmidt-Colberg und einige andere. Das VISIER-Special 64 liefert neben den leicht verständlichen Texten eine ausführliche Bebilderung zu jedem Thema. Dazu gibt’s weiterführende Internet-Links, Zubehör- und Literaturübersichten sowie Adressen von Trainern und Schießschulen. Das Sonderheft umfasst wie bei den vorangegangenen Ausgaben 116 Farbseiten